Unbenannt-1.png

Pure im Kürze

  • Installation & Setup in 5 Minuten
  • Keine zusätzlichen Hardware- und Softwarekosten

  • Optimierte Geschwindigkeit und minimaler Datentransfer durch Changed-Block-Tracking (CBT)

  • Garantierte Datenintegrität durch Backup-Verifizierung
  • Wiederherstellung von einzelnen VMs, VMDKs oder einzelnen Dateien

  • All-in-One, browserbasierte Benutzeroberfläche
  • Skalierbarkeit für virtuelle Backup-Systeme

  • Als kostenlose Version oder mit kostenpflichtigem Support

  • Kostenlose, vollwertige 30-Tage-Testversion mit Support

  • Mehr zu den Features von Archiware Pure

Archiware Pure verbindet Einfachheit mit Funktionalität.

Archiware, das Team hinter der P5 Datenmanagement-Suite, setzt auf 20 Jahre Erfahrung in Datensicherheit für ein völlig neues Produkt:

Archiware Pure vereinfacht Backup und Restore von virtuellen Maschinen im VMware® vSphere Umfeld. Schnelle, vollautomatische Backups für virtuelle Machinen, einfache Installation und Setup, keine spezielles technisches Vorwissen erforderlich. 

NAS_vendor_logos.png

Vielseitig

Archiware Pure is zertifiziert und lauffähig auf NAS-Geräten von Synology, QNAP und NETGEAR. Die Applikation kann direkt in den entsprechenden NAS Application Stores heruntergeladen werden. Zusätzlich stehen ein Linux-Installer und einer Virtual Appliance auf der Archiware-Website zur Verfügung. Updates sind in der kostenlosen Lizenz enthalten. Das Support-Paket für die professionelle Nutzung gibt es im Archiware Pure Shop.

Screenshot Pure for Image and Text

Benutzerfreundlich

Pure ist innerhalb von 5 Minuten installiert und kann sehr schnell im intuitiven Web-Interface konfiguriert werden. Zusätzliche Software-Lizenzen sind nicht erforderlich. Setup und Verwaltung der Backups werden vereifacht durch die farbcodierte, graphische Oberfläche. Detaillierte E-Mail-Reports erlauben die Überwachung der Backups direkt in Ihrer Inbox. 

Software-Highlights

  • Einfache Installation in 5 Minuten
  • Auf NAS-Geräten, Linux und als VA
  • Browserbasierte Admin-Oberfläche
  • CBT-Technologie
  • VM, VMDK oder Einzeldatei-Restore
  • Flexible Planung dank Backup-Fenstern
  • Tägliche Verifizierung und E-Mail-Reports
  • Keine zusätzliche Software

Hardware-Anforderungen   

  • RAM: 4 GB
  • Disk space: Virtual Appliance: 6 GB; 
    Application auf Linux: 300 MB; 
    Festplattenspeicher für Backup-Repository
    jeweils nicht eingeschlossen
  • CPU: x86-64 processor
  • Speicher für Backup-Repository (extern),
    angeschlossen als virtual disk

Hypervisor-Anforderungen

  • VMware vSphere 6.0 in nicht-kostenloser Version
  • VMware ESXi 6.0 Express Patch 4
    (build number 3247720, 2015-11-25) oder neuer
  • vCenter Server 6.0 or neuer (optional)